EN
Art & Science am ISTA

Artist Residency

„Wissenschaft ist eine grundlegend kreative Praxis.“

Doch Grundlagenforschung braucht oft Jahre, bis sie für die Öffentlichkeit im Alltag zugänglich wird. Das Institute of Science and Technology öffnet sich daher einer neuen Generation von interdisziplinärer Kollaboration: Zusammenkünfte aus Kunst, Wissenschaft, Design und Technologie sollen neue Spielräume schaffen und Zugangspunkte bieten.

ISTA bietet Kreativen jährlich die Möglichkeit sich 3-6 Monate intensiv mit Wissenschafter:innen des Instituts auszutauschen, an spannenden Projekten zu werken und eigene Konzepte im Bereich Science & Technology weiterzuentwickeln.

OPEN CALL 2024

Die ISTA Artist Residency geht in die nächste Runde – bewirb dich jetzt für Frühjahr 2024!

Alle Informationen zur Bewerbung findet ihr in unserem Artist Residency Überblick (EN) oder auf ista.ac.at.

Bewerbungsphase: 1.September – 11. November 2023

Residency Laufzeit: 1. April – 30 Juni 2024

Bewirb dich hier!
Artist Residency Overview
PDF - 0 MB
Ansehen Download
Declaration of Consent
PDF - 0.12 MB
Ansehen Download

Rückblick Artist Residency 2023

Bei der Artist Residency 2023 hatten die Künstler:innen Daniela Brill Estrada (COL) und Shailesh BR (IND) umfassende Einblicke in Labore und Forschungsprojekte gewonnen und sich zusammen mit Forscher:innen von Biologie bis Soft Matter Physics spannenden Fragen gestellt. Auszüge dieses Austausches haben sie in Installationen und Forschungs-Tagebuchartigen Collagen und Installationen übersetzt die im Juli 2023 in der Ausstellung Roots and Trajectories zu sehen waren.

Ausstellungen wie die Abschluss-Show der Artist Residency helfen uns nicht nur Wissenschaft von vielen Blickwinkeln zu beleuchten und neue Potentialen auszuloten, sondern reflektieren auch über die Effekte von Wissenschaft auf unsere Gesellschaft und Zukunft.

Besuche unser Ausstellungen und stelle dich spannenden Fragen rund um Wissenschaft und Technologie!